Trojan.Redirector entfernen

Trojan.Redirector ist eine gefährliche Infektion, die Computer ohne Erlaubnis eingibt. Da es dazu neigt, Computer heimlich betreten, wissen viele Nutzer nicht, dass sie schon seit längerem auf ihren Computern installiert haben. Obwohl Benutzer keine Ahnung haben, dass diese Bedrohung auf ihren Systemen installiert ist, bemerken sie bald, dass etwas nicht stimmt. Der Eingang des Trojan.Redirector bedeutet, dass ein paar lästige Werbung, z. B. Banner und Popups startet auf dem Bildschirm. Benutzer, die diese Anzeigen sehen neigen dazu zu glauben, dass sie auf ihren Bildschirmen angezeigt werden, weil sie eine Werbung unterstützte Anwendung (Adware) auf ihrem Computer installiert oder sie haben eine Webseite anzeigen, damit Trojan.Redirector auf dem System arbeiten können, für einige Zeit, bis es erkannt und entfernt werden. Trojaner sind ernste Computer-Infektionen, also erwarten Sie nicht, diese Bedrohung leicht zu befreien. Wir wissen, dass viele Benutzer nicht in der Lage, Trojan.Redirector manuell allein zu löschen, weil es viele Änderungen gilt, sobald es den Computer eingibt. Wir können nicht sagen, dass es einfach sein wird, aber in der Lage man sollte, Trojan.Redirector sich mit unserer Hilfe zu entfernen. Weiter lesen, um herauszufinden, warum es gelöscht werden müssen und wie Sie schnell und einfach tun.

Es ist offensichtlich, dass diese Infektion will nicht entfernt werden, und es alles tut, um auf dem System bleiben. Zum Beispiel hat von unserem Team von Spezialisten durchgeführte Studie gezeigt, dass es den Punkt des Ordners “Ausführung” in %WINDIR%System32Tasks und %WINDIR%Tasks schafft, reset.txt und update.txt Skripte öffnen (Sie finden sie in % COMMONPROGRAMFILES(x86), % COMMONPROGRAMFILES % Verzeichnisse). Sie werden geöffnet, so dass der Trojaner den Proxy eingestellt auf Internet Explorer mit jedem Systemneustart zurücksetzen kann. In anderen Worten, die Trojan.Redirector werden immer noch aktiv und einstellen den Proxy für den Internet Explorer Browser wieder nach Neustart des Computers, trotz der Tatsache, dass Sie die Änderungen im Bereich Local Area Network (LAN) Einstellungen rückgängig machen können.

Um Werbung auf Ihrem Bildschirm oder sogar Spy auf Sie zeigen zu können, ändert Trojan.Redirector die Daten von der AutoConfigURL-Wert im Registrierungsschlüssel [HKLM/HKCU] SOFTWAREMICROSOFTWINDOWSCURRENTVERSIONINTERNET Einstellungen. Es macht das erzwingen den Internet Explorer Browser das automatische Konfigurationsskript verwenden. Nachdem Trojan.Redirector den genannten Wert ändert, die Standardeinstellungen im Fenster Local Area Network (LAN) Settings sind auch geändert, beispielsweise finden Sie http://wpad.com.gr/server.pac in die Adresszeile und zwei Optionen automatisch zu erkennen, Einstellungen und Nutzung Skript für automatische Konfiguration aktiviert werden. Die einzige Möglichkeit, diese Änderungen rückgängig zu machen und stellen Sie sicher, dass sie ohne Erlaubnis nicht erneut angewendet werden soll Trojan.Redirector vollständig zu löschen. Sie finden nähere Informationen, die im letzten Absatz.

Bevor wir Ihnen sagen, wie Trojan.Redirector verteilt ist und wie man es aus dem System löschen, möchten wir, die Sie wissen, warum es diese Änderungen macht. Unseren Forschern zufolge tut es nur, um anzeigen und die vertrauenswürdigen Suchergebnissen der populären Suchmaschinen durch die gesponserten ersetzen. Wie unsere umfangreiche Forschung gezeigt hat, soll der einzige Grund, warum Trojan.Redirector wie das wirkt, Cyber-Kriminelle, Geld zu verdienen. Natürlich wird ein Benutzer nichts davon bekommen.

Trojaner geben Sie in der Regel ein Computer ohne Erlaubnis. Trojan.Redirector ist keine Ausnahme. Unser Team von Spezialisten hat ausgiebig getestet und festgestellt, dass dieser Computer Infektion einen Namen von einem legitimen Anwendung oder eine gecrackte Version von irgendeine Art von Programm, z.B. WinRAR 5.11 endgültig, WinRAR 5.2 Msi und Youtube Downloader 1.0.1 leihen könnte. Benutzer glauben, dass das Programm ist harmlos und ohne Angst herunterladen. Dies ist der große Fehler, den sie machen.

Es wird nicht leicht, Trojan.Redirector vollständig zu löschen, weil diese Bedrohung viele Änderungen auf dem infizierten Computer macht sein. Daher empfehlen wir, dass Sie die manuelle Entfernung Guide finden Sie weiter unten in diesem Artikel verwenden. Wenn Sie kein in sich selbst Vertrauen und glaube nicht, dass Sie voll und ganz davon befreien können sich selbst, Sie sollten einfach scannen Sie Ihren Computer mit SpyHunter. Es wird Ihr Computer sauber innerhalb von Sekunden machen.

Internet ist ein gefährlicher Platz, so dass wenn Sie jeden Tag im Internet surfen, Sie nicht vergessen sollten, eine zuverlässige Sicherheits-Tool auf dem Computer installieren. Unsere Security-Spezialisten empfehlen, vorsichtig mit Software, die auf Websites Dritter zu gefördert wird weil Sie Malware anstatt eine anständige Datei oder ein Programm von einer Web-Seite installieren könnte. Natürlich wird niemand Sie vorab über die Gefahren warnen.Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Trojan.Redirector

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like Trojan.Redirector.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Erfahren Sie, wie Trojan.Redirector wirklich von Ihrem Computer Entfernen

So entfernen Sie Erpresser?

Schritt 1. Entfernen Trojan.Redirector im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern

a) Starten Sie Ihren computer im Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

Windows 7/Vista/XP
1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". 2. Wenn der Neustart erfolgt ist, drücken Sie die F8-Taste. Halten Sie die Taste, bis die Erweiterten Boot-Optionen-Fenster erscheint. win7-safemode Trojan.Redirector entfernen 3. Wählen Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.
Windows 8/10
1. Auf der Windows login-Bildschirm, drücken Sie die Power-Taste. Drücken und halten Sie die Shift-Taste. Klicken Sie Auf Neu Starten. 2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win10-safemode Trojan.Redirector entfernen 3. Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

b) Entfernen Trojan.Redirector.

Sobald der computer im Abgesicherten Modus gestartet, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software Ihrer Wahl. Scannen Sie Ihren computer so, dass die anti-malware suchen können, die schädliche Dateien. Lassen Sie es löschen. Wenn Sie keinen Zugriff auf den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung, fahren Sie mit den Anweisungen unten.

Schritt 2. Entfernen Trojan.Redirector mithilfe der Systemwiederherstellung

a) Starten Sie Ihren computer mit Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Windows 7/Vista/XP
1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". 2. Wenn der Neustart erfolgt ist, drücken Sie die F8-Taste. Halten Sie die Taste, bis die Erweiterten Boot-Optionen-Fenster erscheint. win7-safemode Trojan.Redirector entfernen 3. Wählen Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
Windows 8/10
1. Auf der Windows login-Bildschirm, drücken Sie die Power-Taste. Drücken und halten Sie die Shift-Taste. Klicken Sie Auf Neu Starten. 2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win10-safemode Trojan.Redirector entfernen 3. Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

b) Systemdateien und-Einstellungen wiederherstellen.

1. Geben Sie cd wiederherstellen, wenn das Fenster der Eingabeaufforderung erscheint. Drücken Sie Die EINGABETASTE. 2. Geben rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. command-prompt Trojan.Redirector entfernen 3. Wenn das System Restore-Fenster pop-ups, klicken Sie auf Weiter. 4. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter. system-restore Trojan.Redirector entfernen 5. Klicken Sie auf ja, auf die Warnung Fenster, das erscheint. Wenn die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist, wird empfohlen, dass Sie eine anti-malware-software und Scannen Sie Ihren computer für die ransomware-nur um sicher zu sein, dass es Weg ist.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn die ransomware verschlüsselt Ihre Dateien, und Sie nicht über backup vor der Infektion, einige der folgenden Methoden könnten in der Lage sein, um Ihnen zu helfen, Sie zurückzugewinnen.

a) Mit Data Recovery Pro-Dateien wiederherstellen

  1. Download der program von einer zuverlässigen Quelle und installieren Sie es.
  2. Führen Sie das Programm und Scannen Sie Ihren computer für wiederherstellbaren Dateien. data-recovery-pro Trojan.Redirector entfernen
  3. Wiederherstellen.

b) Wiederherstellen von Dateien über Windows feature "Vorherige Versionen"

Wenn Sie System-Restore-Funktion auf Ihrem system aktiviert ist, sollten Sie in der Lage sein, um die Dateien wiederherzustellen, die über Windows feature "Vorherige Versionen".
  1. Mit der rechten Maustaste auf eine verschlüsselte Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Eigenschaften → Früheren Versionen previous-version Trojan.Redirector entfernen
  3. Wählen Sie die version der Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

c) Der Shadow-Explorer, um Dateien zu entschlüsseln

Ihr Betriebssystem legt automatisch Schattenkopien Ihrer Dateien im Falle eines Crashs aber einige ransomware verwaltet, um Sie zu löschen. Trotzdem ist es einen Versuch Wert.
  1. Download Shadow Explorer. Vorzugsweise von der offiziellen website (http://shadowexplorer.com/), installieren und öffnen Sie das Programm.
  2. Auf der linken oberen Ecke gibt es ein Dropdown-Menü. Suche für die Festplatte mit den verschlüsselten Dateien. shadow-explorer Trojan.Redirector entfernen
  3. Wenn Sie finden Sie einige Ordner, mit der rechten Maustaste auf Sie und wählen Sie Exportieren.

Windows OS von Trojan.Redirector betroffen

  • Windows 1028% 
  • Windows 836% 
  • Windows 720% 
  • Windows Vista6% 
  • Windows XP10% 

Warnung! Mehrere Antiviren-Scanner sind nur Malware Möglichkeit mit Bezug zu Trojan.Redirector ermittelt.

Anti-Virus SoftwareVersionDetection
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.Trojan.Redirector
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Trojan.Redirector
ESET-NOD328894Win32/Trojan.Redirector
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.Trojan.Redirector
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( Trojan.Redirector )
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Trojan.Redirector
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.Trojan.Redirector
Dr.WebAdware.Trojan.Redirector
VIPRE Antivirus22702Trojan.Redirector
VIPRE Antivirus22224Trojan.Redirector.Generic
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Trojan.Redirector
Baidu-International3.5.1.41473PUP.Win32.Trojan.Redirector
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Redirector

Trojan.Redirector Globale Trends nach Land

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Trojan.Redirector

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like Trojan.Redirector.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>