Trojan.Encoder.6491 entfernen

Trojan.Encoder.6491 Beschreibung

Die langweilige Namen Trojan.Encoder.6491 verbirgt sich eine interessante Geschichte. Die Trojan.Encoder.6491 ist die erste Verschlüsselung Trojaner, die in Googles steht gehen Programmiersprache (aka Golang), die im Jahr 2009 zur öffentlichen Rückseite offenbart wurde. Die Trojan.Encoder.6491 wurde im Oktober 2016 gefunden und wird berichtet, dass als ein Sicherheits-Update für die Microsoft-Windows-Systeme auszugeben. Die Nutzlast der Trojan.Encoder.6491 ist bekannt, verwenden Sie den Namen “Windows_Security.exe.” Die Trojan.Encoder.6491 Ransom kann Benutzern bereitgestellt werden als Spam dieses Feature das Logo von Microsoft e-Mails. Diese Meldungen können das Design der Support.microsoft.com, ähneln, ist die offizielle Support-Seite für Windows Benutzer. So aktualisieren Sie die gefälschte “Windows_Security.exe” könnte legitim, einige Computer-Nutzer aussehen.

Trojan-Encoder-6491

Die Trojan.Encoder.6491 nutzt Multi-Threading und nutzt die Vorteile der Multi-Core-Prozessoren

Malware-Analysten berichten, dass die Trojan.Encoder.6491 Ransom den infizierten PC für 140 Arten von Datencontainer scannt und kann Dateien auf angeschlossenen Laufwerke sperren. Unnötig zu sagen, dürften Familienfotos, Dokumente für Ihre Arbeit und Datenbanken mehr als durch die Trojan.Encoder.6491 verschlüsselt werden. Die Trojan.Encoder.6491 Ransom wird voraussichtlich den Betrieb von Server-Netzwerke und Spezialsoftware für einen längeren Zeitraum zu stören. Die Programmierer der Trojan.Encoder.6491 Ransom entworfen, Verschlüsselung von Objekten in den folgenden Verzeichnissen zu vermeiden:

  • AppData
  • Boot
  • Programmdateien
  • Programmdateien (x86)
  • ProgramData
  • Recycle.Bin
  • System Volume Information
  • Windows
  • Temp
  • winnt

Die Trojan.Encoder.6491 werden die Inhalte von Systemordner nicht ändern.

Die Trojan.Encoder.6491 ist ähnlich wie die KillerLocker und die Kostya Ransomware. Experten weisen darauf hin, dass die Trojan.Encoder.6491 nicht Daten in Ordnern, die die OS unterstützt und ermöglichen den Benutzern verschlüsseln wird, Zahlung aus dem infizierten Rechner zu liefern. Dateien, die durch Trojan.Encoder.6491 verändert werden können leicht erkannt werden. Die Trojan.Encoder.6491 Ransom nutzt die base64-Codierung, um Dateinamen zu ändern und fügt die Erweiterung “.enc” an betroffenen Datencontainer. Beispielsweise wird in “vespa_mandarinia_japonica.png” umgewandelt “dmVzcGFfbWFuZGFyaW5pYV9qYXBvbmljYQ == .enc.” die zufällige Nachricht wird als “instructions.html” verpackt und wird durch die Trojan.Encoder.6491 im Standardbrowser automatisch geladen. Die Meldung sagt:

Die Dateien sind mit AES-Verschlüsselung verschlüsselt, aber die Entschlüsselung ist möglich

Die Trojan.Encoder.6491 erfordert, dass Benutzer zu verlassen, seine wichtigsten ausführbare Datei auf dem System ausgeführten und Zahlen 0,052300 Bitcoins, das entspricht ca. 33 USD. Experten empfehlen nicht, das Lösegeld zu zahlen, weil Sie keine Garantie verfügen, die eine Entschlüsselungsschlüssel an Ihren PC gesendet werden. Es ist möglich, die von Trojan.Encoder.6491 betroffenen Dateien zu entschlüsseln, aber es kostet Sie fast so viel wie Einhaltung der Bedingungen der Trojan.Encoder.6491. Computer-Nutzer können erwägen den Kauf einer kommerziellen Lizenz für Entschlüsselungs-Software entwickelt, um Daten beschädigt durch die Trojan.Encoder.6491 freischalten. Allerdings gibt es eine dritte Möglichkeit – können Sie eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Programm zu löschen, die Trojan.Encoder.6491 und backup-Images verwenden, um Ihre Daten kostenlos wiederherzustellen. Backup-Images können Benutzer Bedrohungen wie die Trojan.Encoder.6491 und die Cerber3 Ransom mühelos bewältigen.Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Trojan.Encoder.6491

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like Trojan.Encoder.6491.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Erfahren Sie, wie Trojan.Encoder.6491 wirklich von Ihrem Computer Entfernen

So entfernen Sie Erpresser?

Schritt 1. Entfernen Trojan.Encoder.6491 im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern

a) Starten Sie Ihren computer im Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

Windows 7/Vista/XP
1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". 2. Wenn der Neustart erfolgt ist, drücken Sie die F8-Taste. Halten Sie die Taste, bis die Erweiterten Boot-Optionen-Fenster erscheint. win7-safemode Trojan.Encoder.6491 entfernen 3. Wählen Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.
Windows 8/10
1. Auf der Windows login-Bildschirm, drücken Sie die Power-Taste. Drücken und halten Sie die Shift-Taste. Klicken Sie Auf Neu Starten. 2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win10-safemode Trojan.Encoder.6491 entfernen 3. Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

b) Entfernen Trojan.Encoder.6491.

Sobald der computer im Abgesicherten Modus gestartet, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software Ihrer Wahl. Scannen Sie Ihren computer so, dass die anti-malware suchen können, die schädliche Dateien. Lassen Sie es löschen. Wenn Sie keinen Zugriff auf den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung, fahren Sie mit den Anweisungen unten.

Schritt 2. Entfernen Trojan.Encoder.6491 mithilfe der Systemwiederherstellung

a) Starten Sie Ihren computer mit Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Windows 7/Vista/XP
1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". 2. Wenn der Neustart erfolgt ist, drücken Sie die F8-Taste. Halten Sie die Taste, bis die Erweiterten Boot-Optionen-Fenster erscheint. win7-safemode Trojan.Encoder.6491 entfernen 3. Wählen Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
Windows 8/10
1. Auf der Windows login-Bildschirm, drücken Sie die Power-Taste. Drücken und halten Sie die Shift-Taste. Klicken Sie Auf Neu Starten. 2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win10-safemode Trojan.Encoder.6491 entfernen 3. Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

b) Systemdateien und-Einstellungen wiederherstellen.

1. Geben Sie cd wiederherstellen, wenn das Fenster der Eingabeaufforderung erscheint. Drücken Sie Die EINGABETASTE. 2. Geben rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. command-prompt Trojan.Encoder.6491 entfernen 3. Wenn das System Restore-Fenster pop-ups, klicken Sie auf Weiter. 4. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter. system-restore Trojan.Encoder.6491 entfernen 5. Klicken Sie auf ja, auf die Warnung Fenster, das erscheint. Wenn die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist, wird empfohlen, dass Sie eine anti-malware-software und Scannen Sie Ihren computer für die ransomware-nur um sicher zu sein, dass es Weg ist.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn die ransomware verschlüsselt Ihre Dateien, und Sie nicht über backup vor der Infektion, einige der folgenden Methoden könnten in der Lage sein, um Ihnen zu helfen, Sie zurückzugewinnen.

a) Mit Data Recovery Pro-Dateien wiederherstellen

  1. Download der program von einer zuverlässigen Quelle und installieren Sie es.
  2. Führen Sie das Programm und Scannen Sie Ihren computer für wiederherstellbaren Dateien. data-recovery-pro Trojan.Encoder.6491 entfernen
  3. Wiederherstellen.

b) Wiederherstellen von Dateien über Windows feature "Vorherige Versionen"

Wenn Sie System-Restore-Funktion auf Ihrem system aktiviert ist, sollten Sie in der Lage sein, um die Dateien wiederherzustellen, die über Windows feature "Vorherige Versionen".
  1. Mit der rechten Maustaste auf eine verschlüsselte Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Eigenschaften → Früheren Versionen previous-version Trojan.Encoder.6491 entfernen
  3. Wählen Sie die version der Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

c) Der Shadow-Explorer, um Dateien zu entschlüsseln

Ihr Betriebssystem legt automatisch Schattenkopien Ihrer Dateien im Falle eines Crashs aber einige ransomware verwaltet, um Sie zu löschen. Trotzdem ist es einen Versuch Wert.
  1. Download Shadow Explorer. Vorzugsweise von der offiziellen website (http://shadowexplorer.com/), installieren und öffnen Sie das Programm.
  2. Auf der linken oberen Ecke gibt es ein Dropdown-Menü. Suche für die Festplatte mit den verschlüsselten Dateien. shadow-explorer Trojan.Encoder.6491 entfernen
  3. Wenn Sie finden Sie einige Ordner, mit der rechten Maustaste auf Sie und wählen Sie Exportieren.

Windows OS von Trojan.Encoder.6491 betroffen

  • Windows 1031% 
  • Windows 835% 
  • Windows 725% 
  • Windows Vista3% 
  • Windows XP6% 

Warnung! Mehrere Antiviren-Scanner sind nur Malware Möglichkeit mit Bezug zu Trojan.Encoder.6491 ermittelt.

Anti-Virus SoftwareVersionDetection
VIPRE Antivirus22224Trojan.Encoder.6491.Generic
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Trojan.Encoder.6491
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Trojan.Encoder.6491
ESET-NOD328894Win32/Trojan.Encoder.6491
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.Trojan.Encoder.6491
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.Trojan.Encoder.6491
VIPRE Antivirus22702Trojan.Encoder.6491
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.Trojan.Encoder.6491
Dr.WebAdware.Trojan.Encoder.6491
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Trojan.Encoder.6491
Baidu-International3.5.1.41473PUP.Win32.Trojan.Encoder.6491
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.Trojan.Encoder.6491

Trojan.Encoder.6491 Globale Trends nach Land

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Trojan.Encoder.6491

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like Trojan.Encoder.6491.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>