.Lock Ransomware entfernen

Was ist. Sperren?

. Sperre ist ein Ransomware-Typ-Malware, die Computer infiltriert und anschließend verschiedene Dateien verschlüsselt. Bei der Verschlüsselung fügt diese Ransomware eine .lock-Erweiterung zu den einzelnen befallenen Dateien so erleichtert die bestimmen, welche Dateien verschlüsselt werden. Diese Ransomware verwendet AES-256 – einen asymmetrischen Verschlüsselungsalgorithmus und daher unterscheiden sich die Ver- und Entschlüsselung (öffentlichen und privaten) Schlüssel. Der private Schlüssel ist erforderlich, um Dateien wiederherzustellen. Darüber hinaus des Opfers-desktop-Hintergrund wird bei der Verschlüsselung geändert und die Ransomware erstellt eine Datei ‘MENSAGEM.txt’ auf dem Desktop.

Lock Ransomware

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .Lock Ransomware

Wie funktioniert .Lock Ransomware?

Die desktop-Wallpaper und die MENSAGEM.txt-Datei enthält eine Meldung, dass die Dateien des Benutzers verschlüsselt sind, und wenn sie wiederherstellen möchten, sie Anweisungen auf der Website des Ransomware befolgen (Links werden bereitgestellt). Opfer werden aufgefordert, eine Lösegeld als Gegenleistung für die Software mit einem eingebetteten private Schlüssel zu zahlen. Zur Zeit der Forschung die Größe der das Lösegeld entspricht R$ 2000 ($549,38) und in Bitcoins bezahlt werden muss. Alle Zahlungsaufträge werden auf der .lock-Website zur Verfügung gestellt. R$ 2000 (entspricht ca. 1,3 ~ Bitcoin) Nachfrage ist ziemlich normal für Ransomware, da der Preis in der Regel zwischen 0,5 und 1,5 Bitcoins schwankt. Leider Verschlüsselung ohne einen privaten Schlüssel ist unmöglich, und es gibt derzeit keine Tools fähig, dies zu tun. Daher ist die einzige Lösung für dieses Problem auf Ihrem System und/oder Dateien aus einer Sicherung wiederherzustellen.

. Sperre teilt Ähnlichkeiten mit vielen anderen Ransomware-Infektionen wie Locky, .cryptohasyou und .better_call_saul. Alle sollen zum Verschlüsseln von Dateien und verlangen Lösegeld. Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen diesen Viren – Größe von Lösegeld und Art der Algorithmus zum Verschlüsseln verwendet. Einige benutzen eines symmetrischen Algorithmus (die privaten und öffentlichen Schlüssel identisch sind), und somit einige Cyberkriminelle versehentlich verlassen der Schlüssel innerhalb der %Temp% oder andere Systemordner. Daher ist es einfach, kompromittierte Wiederherstellungsdateien in dieser Situation. Jedoch verwenden Sie die meisten, asymmetrischen Algorithmus, Entschlüsselung praktisch unmöglich machen. Beachten Sie, dass das Lösegeld Zahlen nicht unbedingt garantiert, dass Ihre Dateien jemals entschlüsselt werden-Cyber-kriminelle oft nicht reagieren oder keine Software sogar nach Zahlungseingang versendet. Daher sollten Sie nie versuchen, sie kontaktieren oder das Lösegeld zu bezahlen. Ransomware ist oft über schädliche e-Mail-Anhänge, P2P (Peer to Peer) Netzwerke (z. B. Torrents), falsche Software-Updates bzw. Trojaner verbreitet. So ist es wichtig, vorsichtig zu sein, beim Herunterladen von Dateien aus unbekannter/verdächtige gesendet e-Mail-Adressen oder nicht vertrauenswürdigen Quellen. Zusätzlich halten Sie installierten Software auf dem neuesten Stand zu und verwenden Sie ein legitimes Anti-Spyware oder Antiviren-Suite.

Nachricht auf den desktop-Hintergrund zu erklären, dass des Opfers Dateien verschlüsselt worden und der einzige Weg wiederhergestellt ist, befolgen Sie die Anweisungen zur Verfügung gestellt von Cyberkriminellen:

!!! ATENÇÃO!! !!!!
TODOS OS SEUS ARQUIVOS FORAM TRANCADOS!!!
PARA QUE HAJA O DESBLOQUEIO DO MESMO, ACESSE O ARQUIVO ‘MENSAGEM’ CRIADO NA SUA ÁREA DE TRABALHO, APÓS ASSE O ARQUIVO ENCONTRARÁ INTRUÇÕES PARA A LIBERAÇÃO DE TODOS OS SEUS ARQUIVOS!
CASO NÃO SIGA AS ETAPAS, TODO O SEU COMPUTADOR SERÁ DELETADO!!!
SEM SEGUIR AS INSTRUÇÕES DA MENSAGEM É IMPOSSÍVEL A RECUPERAÇÃO DOS ARQUIVOS!!!

 

Hauptziel der Familie Bedrohung ist, Geld zu verdienen. Diese Programme sperren den betroffenen Computer verhindert, dass des Benutzers den Zugriff auf ihre Dateien. Sobald der Computer gesperrt wurde, zeigt die Bedrohung eine Hinweis-Seite anfordern von Geld bezahlen damit die Computer entsperrt werden. Die Menge des Geldes gebeten variiert von ein paar Dollar bis zu mehreren tausend Dollar. Zahlung ist in der Regel durch eine anonyme online-Zahlungsmethode oder SMS eine Mehrwertnummer Telefon angefordert.  Es ist erwähnenswert, dass wenn das Lösegeld bezahlt wird, gibt es keine Garantie, dass die Malwareautoren wird den betroffenen Computer zu entsperren.  Die Programme oft Anspruch auf vom staatlichen Gesetz der Strafverfolgungsbehörden oder dem Benutzer sagen, dass illegale oder kompromittierende Material auf dem Computer gefunden wurde.Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .Lock Ransomware

Windows OS von .Lock Ransomware betroffen

  • Windows 1020% 
  • Windows 842% 
  • Windows 728% 
  • Windows Vista8% 
  • Windows XP2% 

Warnung! Mehrere Antiviren-Scanner sind nur Malware Möglichkeit mit Bezug zu .Lock Ransomware ermittelt.

Anti-Virus SoftwareVersionDetection
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher..Lock Ransomware
Tencent1.0.0.1Win32..Lock Ransomware
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application..Lock Ransomware
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional..Lock Ransomware
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( .Lock Ransomware )
VIPRE Antivirus22702.Lock Ransomware
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32..Lock Ransomware
Baidu-International3.5.1.41473PUP.Win32..Lock Ransomware
McAfee5.600.0.1067Win32.Application..Lock Ransomware
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP..Lock Ransomware
ESET-NOD328894Win32/.Lock Ransomware
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool..Lock Ransomware
Dr.WebAdware..Lock Ransomware
VIPRE Antivirus22224.Lock Ransomware.Generic

.Lock Ransomware Globale Trends nach Land

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .Lock Ransomware

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>