hnumkhotep@india.com entfernen

hnumkhotep@india.com Ransomware Beschreibung

Die “hnumkhotep@india.com” Ransomware ist eine Variante der Globus Ransom, die eine kurze Lösegeldforderung auf Desktop des Opfers und unterstützt die volle Funktionalität des Globus. Die “hnumkhotep@india.com” Ransomware wurde in der ersten Woche des Januar 2017 berichtet und verfügt nicht über Besonderheiten im Vergleich zu den “rescuers@india.com” Ransomware und “.duhust Extension” Ransomware, die gehören zur gleichen Familie der Krypto-Bedrohungen. Cyber Security Analysten, die aufgedeckt die ausführbare Datei “hnumkhotep@india.com” Ransomware Bericht, dass die Bedrohung Systemen dringt durch die Ausnutzung der Makrofunktionalität Dokumente zugeordnet. Spam-Mails, die an Benutzer gesendet und behauptete, Einblick auf binären Handel sowie pornografisches Material, trug eine beschädigte DOC-Datei.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie hnumkhotep@india.com

Bedrohung durch Schauspieler beschäftigen kluge Taktik, die “hnumkhotep@india.com” Ransomware verbreiten

Das beschädigte Objekt kennzeichnete ein Makro, das Windows OS als einen Befehl vom Benutzer zum herunterladen und Ausführen einer ausführbaren Datei von einem remote-Host interpretiert. Die Nutzlast der “hnumkhotep@india.com” Ransom wurde zu einer kompromittierten Website hochgeladen, diente als Plattform, um den Trojaner an Benutzer verteilen, die beschlossen, das beschädigte Dokument beigefügt, die Spam-Mail zu öffnen. Die Praxis ist sehr effektiv, wenn die Bedrohung Schauspieler braucht Web-Filter zu umgehen und zu verhindern, dass AV Schilde blockieren die ausgehende Verbindung und den Download-Prozess. Wenn die “hnumkhotep@india.com” Ransomware auf dem Computer eingeführt wird, ist in der Regel geladen in den Ordner “Temp” und kann als ein Programm mit einem zufälligen Namen angezeigt. Eine interessante Taktik der Bedrohung Autoren soll Trojaner wie “hnumkhotep@india.com” Ransomware und die BTCamant Ransomware als einfache PDF-Dateien und Bilder, die der Benutzer denken kann Dateien heruntergeladen werden, während der letzten Internet-Sitzung zu verschleiern.

Die “hnumkhotep@india.com” Ransomware ist eine einfache und effektive Crypto-Bedrohung

Wie bereits erwähnt, wie die “hnumkhotep@india.com” Ransomware nicht mit ungewöhnlichen Eigenschaften glänzt die DDoS-Funktionalität präsentiert von FireCrypt Ransomware und die Festplattenverschlüsselung von Petya Ransomware eingeführt. Die “hnumkhotep@india.com” Ransomware unterstützt eine standard Hybrid-Verschlüsselungs-Engine, die entworfen ist, um Daten mit einem privaten AES-256-Schlüssel Sperren und den privaten Schlüssel mit einem öffentlichen RSA-512-Schlüssel zu verschlüsseln. Experten weisen darauf hin, dass der private Schlüssel in verschlüsselter Form über HTTP an dem “Command and Control” Server der Betreiber gesendet wird. Auf diese Weise selbst wenn Sicherheitspersonal gelingt, den Schlüssel zu entdecken, werden sie nicht mehr verwenden und müssen die korrekten Entschlüsselungsalgorithmus immer noch. Die doppelte Verschlüsselungsmechanismus soll Sicherheitsexperten vom Aufbau einer Decryptor zu entmutigen und Nutzer ermutigen, die Zahlung zu liefern.

Beschädigte Datenfeatures der “. hnumkhotep@india.com.hnumkhotep” Erweiterung

Chiffrierter Objekte durch ihre neue Erweiterung, die erkannt werden “. hnumkhotep@india.com.hnumkhotep”. Beispielsweise ist “Karakachan dog.pptx” transcodiert, “Karakachan dog.pptx.hnumkhotep@india.com.hnumkhotep.” Windows Explorer generiert keine Miniaturansichten für Präsentationen, Tabellenkalkulationen, eBooks, PDFs und Bilder, die durch die “hnumkhotep@india.com” Ransomware verschlüsselt wurden. Zahlung des Lösegeldes verlangen nicht mehr als zweihundert Dollar, aber die Decryptor kann nicht Ihre e-Mail-Adresse geliefert werden. Ransomware Betriebe arbeiten nach dem Prinzip, dass Daten verschlüsselt wurde und gibt es eine Lösung für das Problem, aber Sie müssen das Vertrauen der Menschen, die Ihre Daten verschlüsselt. Vielleicht möchten beherzigen den Rat von Experten und die “hnumkhotep@india.com” Ransomware mit Hilfe eines zuverlässigen Anti-Malware Scanners zu beseitigen. Die Wiederherstellung von Dateien möglicherweise mit Volumen Schattenkopien gemacht durch die Windows-OS möglich. Benutzer, die regelmäßig Backups machen und die Dienste von Produkten wie Google Drive werden voraussichtlich Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung ihrer Daten.manual-removalDownload-Tool zum EntfernenEntfernen Sie hnumkhotep@india.com

Windows OS von hnumkhotep@india.com betroffen

  • Windows 1021% 
  • Windows 841% 
  • Windows 722% 
  • Windows Vista6% 
  • Windows XP10% 

Warnung! Mehrere Antiviren-Scanner sind nur Malware Möglichkeit mit Bezug zu hnumkhotep@india.com ermittelt.

Anti-Virus SoftwareVersionDetection
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.hnumkhotep@india.com
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.hnumkhotep@india.com
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( hnumkhotep@india.com )
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.hnumkhotep@india.com
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.hnumkhotep@india.com
ESET-NOD328894Win32/hnumkhotep@india.com
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.hnumkhotep@india.com
VIPRE Antivirus22702hnumkhotep@india.com
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.hnumkhotep@india.com
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.hnumkhotep@india.com
Baidu-International3.5.1.41473PUP.Win32.hnumkhotep@india.com
Dr.WebAdware.hnumkhotep@india.com
Tencent1.0.0.1Win32.hnumkhotep@india.com
VIPRE Antivirus22224hnumkhotep@india.com.Generic

hnumkhotep@india.com Globale Trends nach Land

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie hnumkhotep@india.com

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>