.help Ransomware entfernen

Welche Art der Bedrohung sind Sie den Umgang mit

.help Ransomware werden versuchen, Ihre Dateien zu verschlüsseln, und das ist der Grund, warum die Kontamination ist etwas, das man umgehen muss. Ransomware ist ein typischer name, der zum verweisen auf diese Art von bösartiger software. Wenn Sie sich Fragen, wie so eine Infektion verwaltet, um Ihr system eingeben, werden Sie wahrscheinlich öffnete sich eine infizierte E-Mail-Anhang, drückte auf eine infizierte Werbung oder heruntergeladen haben, etwas aus einer Quelle, die Sie haben sollten umgangen werden. Wir werden untersuchen, wie Sie sich schützen Sie Ihr Gerät von dieser Art von Bedrohung, die im nächsten Abschnitt dieses Berichts. Eine ransomware-Infektion führen kann zu sehr schweren Folgen, so müssen Sie sich bewusst sein, wie könnte man verhindern, dass es Verrutschen. Wenn Sie nicht vertraut sind mit dem, was Datei-Verschlüsselung von malware ist, könnte es besonders schockierend zu sehen, die Ihre Daten verschlüsselt. Bald nachdem Sie erkennen, was Los ist, sehen Sie eine Lösegeldforderung, die erklären, dass, wenn Sie möchten, um Ihre Dateien zurück, Sie haben das Lösegeld zu bezahlen. Vergessen Sie nicht, wer Sie zu tun haben, wenn man bedenkt, was in den Anfragen, weil wir Zweifel Gauner stören senden decryptor. Wir haben wirklich Zweifel Verbrecher wird Ihnen helfen, Wiederherstellung von Dateien, Sie einfach zu ignorieren, wird Sie eher. Sie würde auch die Unterstützung einer Branche, die nicht Millionen von Dollar in Schäden an Unternehmen. Es gibt auch einige Machbarkeit, dass eine bösartige software, die Forscher war in der Lage zu knacken die ransomware, was bedeutet, dass es könnte ein free-Entschlüsselung-Programm zur Verfügung. Schauen Sie in andere Optionen für Datei-recovery, wie ein kostenloses entschlüsselungsprogramm, vor der Prüfung zu bezahlen. Wenn die Sicherung gemacht wurde vor Kontamination, nachdem Sie löschen .help Ransomware da Sie sollten nicht haben Probleme mit file recovery.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .help Ransomware

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like .help Ransomware.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Wie Sie verhindern, dass ein ransomware Infektion

Es gibt ein paar Möglichkeiten, die Infektion infiziert haben könnte. Ransomware mag, zu beschäftigen, etwas einfache Methoden für die Kontamination aber eine anspruchsvollere Methode ist nicht aus der Frage. Und durch einfaches sprechen wir über die Möglichkeiten, wie gefährliche downloads/ads-und spam-E-Mail-Anhänge. Sie wahrscheinlich haben Sie Ihr Gerät infizieren, wenn Sie eine E-Mail geöffnet-Anlage, die mit malware infiziert wurde. Kriminelle haben Zugriff auf riesige Datenbanken, die voll von möglichen Opfers E-Mail-Adressen, und alles, was getan werden musste schreiben, ist eine semi-überzeugende E-Mails und Anhängen, die verseuchte Datei. Es ist nicht wirklich schockierend, dass Benutzer fallen für diese E-Mails, wenn Sie Ihre erste Zeit kommen über. Grammatik Fehler im text und eine seltsame Absender-Adresse eines der Zeichen, dass Sie möglicherweise den Umgang mit malware. Es sollte auch erwähnt werden, dass Hacker vortäuschen, werden von bekannten Unternehmen zusammen, um die Leute zu beruhigen. Man kann nie vorsichtig genug sein, also immer überprüfen, ob die E-Mail entspricht dem Absender die wirkliche. Sehen Sie, wenn Ihr name verwendet wurde, irgendwo in der E-Mail, besonders am Anfang. Wenn ein Unternehmen, mit dem Sie schon hatte bevor Sie sendet eine E-Mail, statt Mitglied oder Nutzer, Sie verwenden Ihren Namen. Lassen Sie uns sagen, Sie sind ein Amazon-Kunde, Ihr name wird eingefügt in die Begrüßung in jeder E-Mail Sie senden Euch, weil es automatisch erfolgt.

In Fall, dass Sie wollen, dass die kurze version, überprüfen Sie immer, dass der Absender ist, wer Sie sagen, Sie sind, bevor Sie eine Anlage öffnen. Und wenn Sie zu fragwürdigen Seiten, die nicht gehen, um durch drücken auf anzeigen. Wenn Sie nicht aufpasst, ransomware bis Ende Mai glitt in Ihren computer. Was auch immer die Werbung sein könnte, Werbung, versuchen Sie nicht, klicken Sie auf es. Die Verwendung von fragwürdigen websites als download-Quellen kann auch zu einer Kontamination. Der Download über torrents und solche, die schädlich sein können, also zumindest die Kommentare zu Lesen, um sicherzustellen, dass Sie das herunterladen von gesicherten Dateien. Software-Schwachstellen können auch verwendet werden, um schädliche software zu bekommen. Halten Sie Ihre Programme aktualisiert, so dass malware nicht ausnutzen der Fehler. Software-Anbieter-release-patches regelmäßig, Sie müssen einfach zur Autorisierung Ihrer installation.

Wie funktioniert die Datei-Verschlüsselung, malware handeln

Bald, nachdem Sie die infizierte Datei geöffnet haben, wird das Gerät überprüft werden, indem die ransomware, um Dateien zu finden, die es zielt darauf ab, zu verschlüsseln. Dateien gezielt für die Verschlüsselung werden Dokumente, Medien-Dateien (Fotos, Videos, Musik) und alles, was sein würde, dachte zu wertvoll, um Sie. Sobald die Dateien gespeichert sind, der Datei-Verschlüsselung-malware sperrt Sie mit einem starken Verschlüsselungs-Algorithmus. Die betroffenen Dateien haben eine Dateiendung angehängt und dieser wird helfen, Sie erkennen die verschlüsselten Dateien. Sie werden dann finden Sie eine Lösegeld-Nachricht, in der die Gauner erklären, dass Ihre Dateien wurden gesperrt und wir bitten Sie um Ihr vorgeschlagenen decryptor. Wie viel sind Sie aufgefordert, zu zahlen, variiert von ransomware ransomware, die Summe von $50 oder $1000. Während Sie die eine, um zu entscheiden, ob in den Anforderungen oder nicht, Sie betrachten die Gründe, warum ransomware-Spezialisten raten zu bezahlen. Bevor Sie etwas anderes tun, doch die Forschung zu anderen möglichen Optionen, um Dateien wiederherzustellen. Es gibt auch eine Möglichkeit, dass es ist ein kostenlos Entschlüsselungs-software zur Verfügung, wenn die Menschen, spezialisiert auf malware-Forschung waren in der Lage zu knacken die ransomware. Sie sollten auch versuchen, sich zu erinnern, wenn vielleicht haben Sie ein backup Ihrer Daten, und Sie haben einfach zu wenig Erinnerung. Sie sollten auch versuchen, die Dateien wiederherzustellen, durch den Shadow-Explorer, die ransomware möglicherweise nicht gelöscht, Schattenkopien. Wenn Sie nicht möchten, dass diese situation erneut Auftritt, den wir wirklich empfehlen Sie investieren Geld in eine backup-option, so dass Ihre Dateien sicher verwahrt sind. Wenn backup verfügbar ist, sollten Sie nur zugreifen, nachdem Sie vollständig zu beseitigen .help Ransomware.

Möglichkeiten zum beenden .help Ransomware

Wenn Sie nicht ganz sicher, was du tust, manuelle Beseitigung ist nicht empfehlenswert. Einen Fehler machen könnte irreversible Schäden an Ihrem Computer. Laden Sie stattdessen ein anti-malware-Programm und haben es zu kündigen, die Infektion. Diese Sicherheits-Anwendungen werden gemacht, um zu schützen Ihren computer, und löschen Sie .help Ransomware oder ähnliche malware-Infektionen, so sollten Sie nicht führen Sie irgendwelche Probleme. Die Dateien bleiben verschlüsselt, jedoch, da die Anwendung ist nicht dazu gedacht, um Ihnen zu helfen in dieser Hinsicht. Sie müssen zu schauen, wie könnte man das wiederherstellen von Daten selbst.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .help Ransomware

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like .help Ransomware.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Erfahren Sie, wie .help Ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

So entfernen Sie Erpresser?

Schritt 1. Entfernen .help Ransomware im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern

a) Starten Sie Ihren computer im Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

Windows 7/Vista/XP
1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". 2. Wenn der Neustart erfolgt ist, drücken Sie die F8-Taste. Halten Sie die Taste, bis die Erweiterten Boot-Optionen-Fenster erscheint. win7-safemode .help Ransomware entfernen 3. Wählen Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.
Windows 8/10
1. Auf der Windows login-Bildschirm, drücken Sie die Power-Taste. Drücken und halten Sie die Shift-Taste. Klicken Sie Auf Neu Starten. 2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win10-safemode .help Ransomware entfernen 3. Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

b) Entfernen .help Ransomware.

Sobald der computer im Abgesicherten Modus gestartet, öffnen Sie Ihren browser und laden Sie anti-malware-software Ihrer Wahl. Scannen Sie Ihren computer so, dass die anti-malware suchen können, die schädliche Dateien. Lassen Sie es löschen. Wenn Sie keinen Zugriff auf den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung, fahren Sie mit den Anweisungen unten.

Schritt 2. Entfernen .help Ransomware mithilfe der Systemwiederherstellung

a) Starten Sie Ihren computer mit Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Windows 7/Vista/XP
1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". 2. Wenn der Neustart erfolgt ist, drücken Sie die F8-Taste. Halten Sie die Taste, bis die Erweiterten Boot-Optionen-Fenster erscheint. win7-safemode .help Ransomware entfernen 3. Wählen Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
Windows 8/10
1. Auf der Windows login-Bildschirm, drücken Sie die Power-Taste. Drücken und halten Sie die Shift-Taste. Klicken Sie Auf Neu Starten. 2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win10-safemode .help Ransomware entfernen 3. Aktivieren Sie den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

b) Systemdateien und-Einstellungen wiederherstellen.

1. Geben Sie cd wiederherstellen, wenn das Fenster der Eingabeaufforderung erscheint. Drücken Sie Die EINGABETASTE. 2. Geben rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. command-prompt .help Ransomware entfernen 3. Wenn das System Restore-Fenster pop-ups, klicken Sie auf Weiter. 4. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter. system-restore .help Ransomware entfernen 5. Klicken Sie auf ja, auf die Warnung Fenster, das erscheint. Wenn die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist, wird empfohlen, dass Sie eine anti-malware-software und Scannen Sie Ihren computer für die ransomware-nur um sicher zu sein, dass es Weg ist.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Wenn die ransomware verschlüsselt Ihre Dateien, und Sie nicht über backup vor der Infektion, einige der folgenden Methoden könnten in der Lage sein, um Ihnen zu helfen, Sie zurückzugewinnen.

a) Mit Data Recovery Pro-Dateien wiederherstellen

  1. Download der program von einer zuverlässigen Quelle und installieren Sie es.
  2. Führen Sie das Programm und Scannen Sie Ihren computer für wiederherstellbaren Dateien. data-recovery-pro .help Ransomware entfernen
  3. Wiederherstellen.

b) Wiederherstellen von Dateien über Windows feature "Vorherige Versionen"

Wenn Sie System-Restore-Funktion auf Ihrem system aktiviert ist, sollten Sie in der Lage sein, um die Dateien wiederherzustellen, die über Windows feature "Vorherige Versionen".
  1. Mit der rechten Maustaste auf eine verschlüsselte Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Eigenschaften → Früheren Versionen previous-version .help Ransomware entfernen
  3. Wählen Sie die version der Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

c) Der Shadow-Explorer, um Dateien zu entschlüsseln

Ihr Betriebssystem legt automatisch Schattenkopien Ihrer Dateien im Falle eines Crashs aber einige ransomware verwaltet, um Sie zu löschen. Trotzdem ist es einen Versuch Wert.
  1. Download Shadow Explorer. Vorzugsweise von der offiziellen website (http://shadowexplorer.com/), installieren und öffnen Sie das Programm.
  2. Auf der linken oberen Ecke gibt es ein Dropdown-Menü. Suche für die Festplatte mit den verschlüsselten Dateien. shadow-explorer .help Ransomware entfernen
  3. Wenn Sie finden Sie einige Ordner, mit der rechten Maustaste auf Sie und wählen Sie Exportieren.

Windows OS von .help Ransomware betroffen

  • Windows 1029% 
  • Windows 833% 
  • Windows 723% 
  • Windows Vista6% 
  • Windows XP9% 

Warnung! Mehrere Antiviren-Scanner sind nur Malware Möglichkeit mit Bezug zu .help Ransomware ermittelt.

Anti-Virus SoftwareVersionDetection
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool..help Ransomware
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application..help Ransomware
VIPRE Antivirus22224.help Ransomware.Generic
VIPRE Antivirus22702.help Ransomware
Baidu-International3.5.1.41473PUP.Win32..help Ransomware
Dr.WebAdware..help Ransomware
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional..help Ransomware
ESET-NOD328894Win32/.help Ransomware
McAfee5.600.0.1067Win32.Application..help Ransomware
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( .help Ransomware )
Tencent1.0.0.1Win32..help Ransomware

.help Ransomware Globale Trends nach Land

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .help Ransomware

Our recommended software:

There are not many good anti-malware software's with high detection ratio. Our malware research team recommend to run several applications, not just one. These antimalware software's which listed below will help you to remove all pc threats like .help Ransomware.

SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>